Facebook Twitter Gplus RSS
magnify
Home Geocaching Ein PETling liegt im Walde…
formats

Ein PETling liegt im Walde…

Published on 10. September 2011 by in Geocaching

…ganz still und stumm.
Wie ist es zu erklären, dass immer mehr Cacherkollegen haufenweise Micro´s in die Wälder schmeißen? Ich schreibe bewusst „schmeißen“, weil es was anderes nicht ist. Mittlerweile habe ich es schon erlebt das ein PETling einfach in den Waldboden gesteckt wird. Ja, ich weiß man soll die Dose suchen, aber doch nicht so. Es kommt einfach keine Freude auf bei solch einem Cache, weil die Belohnung für die Mühen ausbleibt. Logbücher lesen, schöne Einträge für den Owner verfassen, Nippes tauschen. All das wird immer mehr vernachlässigt. Aber warum? Das ist doch das Schöne an unserem Hobby. Wo sind nur die ganzen schönen grossen Dosen geblieben? Im Wald ist doch wirklich Platz genug, um einen Regular zu verstecken.
Oder liegen die Gründe ganz wo anders? Wird nur noch auf die Statistik geschaut, sind klick&lock Dosen den Leuten zu teuer?

Wie seht ihr das? Kommentiert doch bitte mal Eure Meinung und Erfahrung. Vielleicht kommen wir der Sache auf den Grund oder zumindest ein Stück näher.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments