Facebook Twitter Gplus RSS
magnify
formats

Geocacherehre

Published on 8. September 2011 by in Geocaching

Wer kennt es nicht. Ein Rudel loggt einen T5er aber nur einer war an der Dose. Hmmm… demnach hat die gesamte Bodencrew geloggt indem das Döschen/Logbuch herunter gegeben wurde. Das ganze ist als “sissi cachen” bekannt geworden. Letztendlich darf man aber niemanden, der einen T5 loggt aber nie oben war, den Log verweigern. Diese Art des Cachens sollte doch den Leuten zeigen, dass sie sich eigentlich nur selbst betrügen. So wird nur die Geocacherehre verletzt.
Ein befreundeter Cacher hat mir zu dem Thema einen passenden Spruch gesagt: “Ich schreibe ja auch keine Ansichtskarte aus Hawaii wenn ich nicht dort war.“ Wie recht er hat.

Was hälst Du davon?

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments